JetStream - From single engine piston to multi engine turbine

Airlog

Über Uns

Die Geschichte von JET-STREAM

2004

Die Firma Jet-Stream wurde im Jahr 2004 gegründet und hat ihren Namen Jet-Stream salutierend vor der ersten General Aviation Firma aufgenommen. Die Firma MübAir Kft, die im Jahr 1998 gegründet wurde, betrachten wir - nicht in jeder Hinsicht - als unser Vorgänger, so kann man sagen, dass der fachliche Hintergrund unserer Firma schon 15 Jahre alt ist, aber wir mögen uns lieber "nur" 10 Jahre alt angeben. Unsere Firma ist im Jahr 2004, als der Flughafen in Tököl renoviert wurde, in einen großen Hangar umgezogen, der hat eine richtige Grundlage gebietet um unsere Firma zu verstärken und bekannt zu machen. Von Anfang an ist ein Zeil vor unseren Augen gestanden, dass wir einen neuen Standard in der Geschichte des ungarischen Fluges gründen können: die Wartung und den Betrieb auf westelischen Niveau zu bieten. Die Flugbesitzer mögen, wenn ihr Flugzeug eine Vollverpflegung bekommt, das heißt die Wartung, der Betieb, die Reparierung, die Dokumente, die Beobachtung des Status und zusätzlich noch möglicherweise immer mehr Arbeit für den Flugzeug zu beschaffen und den dazu gehörenden Dienstleistungen, wie Fahrtvorbereitung/Planung, Bodenbedienung, Kommunikation usw. Diese Gesinnung zeigt eindeutig den Anspuch nach kontiniuerlichen Entwicklung unserer Firma und die Steigerung des Anzahls der bewachten Maschinen.

2006

Unsere Firma wurde erstmal im Jahr 2006 umgewandelt, damals sind viele neue Kollegen zu unserer Firma gekommen und wir haben eine neue Zeit mit einem jügendlichen Schwung angefangen. Noch in diesem Jahr hatte sich der erste bewachte turbo-prop Typ, der SMG-92 zu uns angeschlossen. Nächstes Jahr haben wir die Grundsteine der Handelsflüge abgelegt und die folgende Flotte bewachtet: King Air B-200, Britten Norman BN-2, Cessna C-402, Cessna C-421, Piper Pa-46, C-100/200 Serie usw...t felügyeltük: Beechcraft King Air B-200, Britten Norman BN-2, Cessna C-402, Cessna C-421, Piper Pa-46, C-100/200 széria, stb...

2007

King Air wurde 2007 verkauft und der neue Besitzer hatte sich für die Beschaffung einer nagelneuen Hawker 400XP entschlossen. Unser technischer Leiter hat die Schulung abgeschlossen, die zur Wartung dieses Typs gehört. Es hat einen Meilenstein nicht nur in unserem Leben sondern später auch in der Geschichte des ungarischen General Aviation bedeutet: wir haben die erste Firma geschafft, die in der Wartung der Flugzeuge im Kategorie "Business-Jet" berechtigt war. Die Operation der Handelsflüge hatte sich auch verstärkt und unsere BN-2 Flugzeug ist auch kontinuierlich durch ganze Europa geflogen. Übers Jahr haben wir die Möglichkeit gehabt, daß wir die ausschließliche Wartungsstation der ganzen europäischen SMG-92 Flotte haben werden und zusätzlich noch haben wir die komplette Flotte der größten ungarischen Flugschule bekommen.

2008

Das Jahr 2008 hatte bei Jets einen richtigen großen Durchbruch bedeutet, es hatten sich zu uns ein Cessna C-500 Citation I Typ Light Jet und auch ein Hakwer Bae 125-800XP Typ midsize-jet angeschlossen. Wir haben auch bei Wartungen die jährliche Grenze von 100 Stück überschritten und daneben haben wir noch Wartungsrecht für den Typ Hakwer 800, und für die Getriebe JT-15, M-601 und PT-6 bekommen. In unserer Handelspalette sind damals zwei neue Bestätigungen zugelassen worden: RVSM – das Recht der Benutzung von gekürzten vertikalen begrenzten Luftraum, damit wir richtig hoch und unbestört fliegen können, DGR – gefährlicher Warentransport, womit wir die ungarischen radioaktiven pharmazietischen Isotopen in die Umgebungsländer transportieren.

2009

Im Jahr 2009 sind zwei Piloten von uns weggegangen und haben eine Arbeit bei großmaschiner Welt bekommen. Wir haben sogar noch unsere Hawker 800 verkauft. Im Oktober haben wir eine erfolgreiche EASA Audit abgelegt, im Land als erste Kleinmaschinenfirma haben wir eine komplexe Untersuchung bekommen auf den Gebieten Wartung, Betriebhaltung und Wahrung der kontinuierlichen Lufttüchtigkeit.

2010

Im Jahr 2010 hatte sich unsere Flotte weiter mit einem Typ Piper Pa-31 Maschinen, der mit Cargo-Tür ausgerüstet ist, verbreitet. Damit sind wieder neue Türen vor unserer Firma geöffnet worden. Während des Jahres sind wir als weitere Entwicklungsphase auf Flughafen Tököl in einen größeren Bunkerhangar, der extra für Jet-Stream ausgerüstet war, umgezogen. Dieses Jahr haben uns weiter verbreitet mit der Wartung und Betriebshaltung von modernsten Flugfamilie Cirrus, dazu haben wir noch an mehreren Training teilgenommen mit Einbeziehung des Herstellers.

2011

Im Jahr 2011 haben wir mit der Hilfe unserer deutschen Partner die Wartung von Typ Cessna C-650 Citation III Maschine gemacht. Die Entwicklungsrichtung von Jet-Stream hat sich grundsätzlich verändert. Am Ende dieses Jahres hat sich Jet-Stream nach Wille der Besitzer in zwei verschiedenen Firma getrennt und weiterhin beschäftigt sich nur eine Firma mit Flüge.

2012

Nach der Abschließung der rechtlichen Schritte sind wir im Jahr 2012 auf den modernsten Flughafen von Ungarn umgezogen. Dank für den Besitzer der Flughafen in Kiskunlacháza entwickelt sich dynamisch und möchte in kürzer die bestimmende Gestalt der Umgebung werden. Dieses Jahr haben wir geschafft den nagelneuen Hangar mit "Leben" zu füllen. Zum Glück brauchen wir ernste Absprechenden, dass wir die Zeiteinteilung unserer 1000 m2 großen Hangar schaffen, dass wir die Zufriedenheit unserer Kunden vor Auge halten und von den einmotorigen Flugzeuge bis zu Business Jet auf der höchesten Niveau bedienen können. Das Bild wäre nicht vollständig, wenn wir nicht erwähnen würden, dass die Handelsoperation dieses Jahr die 1000 Fliegestunden überschritten, was auch unvergleichbar ist. Wir sehen jetzt schon die Früchte unserer opfervollen Arbeit, die Anfragen sind immer mehr und auch für größere Flugzeuge und auch bei den kleineren Maschinen können wir unsere führende Position behalten. "From single engine piston to multi-engine turbine" Jet Stream bemüht sich immer, dass sie ihre Dienstleistungen auf höchsten Niveau von den einmotorigen Maschinen bis zu Mehrbetriebsmaschinen bieten kann Um das zu erreichen, organisieren wir regelmäßige Schulungen intern und außen und suchen wir die weiteren Entwicklungswege, dass wir die Zufriedenheit unserer jetzigen und zukünftigen Partner behalten können.

Wartung

Die Voraussetzung der Gründung unserer Firma war die Wartung der Luftverkehrsmittel, dementsprechend behandeln wir die Reparatur und Pflege der Flugzeuge mit außergewöhnlicher Priorität. Unsere Firma verfügt über geschriebene Wartungs- und Reparaturpreise und Angebote, aber wir können natürlich eigene Ansprüche auch bedienen.

Weiter

Lufttransporte

Wir opfern besondere Acht für Abwicklungen von Handels- und Wirtschaftsflüge. Charterflüge sowie Personen oder Warentransporte, Photo- und Videoaufnahmen, Rundflüge, Kunstflüge, Bildung, Organisation der Vorführungen gehören auch zur Tätigkeiten unsrer Firma.

Weiter